Gütesiegel von Olivenöl

Die Qualität von Olivenöl zu erkennen ist beim Kauf nicht immer einfach. Gütesiegel wie das IGP und DOP helfen dem Konsumenten, die Unterschiede zu erkennen.

Bei Agrarprodukten, wie zum Beispiel Olivenöl spielt nicht nur die Herkunft des Olivenöles eine Rolle bei der Bestimmung der Qualität. Auch die Olivensorte, der Zustand der Früchte und die Verarbeitung sind ein entscheidender Qualitätsfaktor. Aus diesem Grund hat die EU Gemeinschaft neben der Kennzeichnung zu Herkunft, deren Angabe bei nativem Olivenöl extra und nativen Olivenöl Pflicht ist, zusätzlich freiwillige Gütesiegel eingeführt. Die EU vergibt hierbei zwei unterschiedliche Gütesiegel - das blaue Gütesiegel I.G.P und das rote Gütesiegel D.O.P.

Aber was bedeuten diese beiden Gütesiegel eigentlich? Finden Sie hier eine Gegenüberstellung, die Ihnen den unterschied verdeutlicht.

I.G.P. D.O.P
Indicazione Geografica Protetta Denominazione d'Origine Protetta
Gütesiegel IGP - Indicazione Geografica Protetta Gütesiegel D.O.P - Denominazione d'Origine Protetta
Bedeutung:
geschützte geografische Angabe
Bedeutung:
geschützte Ursprungsbezeichnung
blau-gelb rot-gelb
Einer von 3 Produktionsschritten erfolgen in der Region Alle Produktionsschritte erfolgen in der Region
Das blaue Siegel: Die Angabe besagt nur, dass einer der Produktionsschritte im angegebenen Herkunftsgebiet stattgefunden haben muss. Das rote Siegel: D.O.P. (=Denominazione d'Origine Protetta; auf Deutsch g.U. = geschützte Urprungsbezeichnung) ist ein Siegel, das alle Produktionsschritte - - aus einer Region garantiert.
deutsch geschützte geografische Angabe (g.g.A)
englisch protected geographical indication (PGI)
französisch indication géographique protégée (IGP)
griechisch προστατευόμενη γεωγραφική ένδειξη (ΠΓΕ)
italienisch indicazione geografica protetta (IGP)
polnisch chronione oznaczenie geograficzne (COG)
spanisch indicación geográfica protegida (IGP)
slowakisch chránené zemepisné označenie (CZO)
ungarisch oltalom alatt állo földrajzi jelzés (OFJ)
tschechisch chráněné zeměpisné označeni (CZO)
deutsch geschützte Urprungsbezeichnung (g.U.)
englisch protected designation of origin (PDO)
französisch appellation d'origine protégée (AOP)
griechisch προστατευόμενη ονομασία προέλευσης (ΠΟΠ)
italienisch denominazione di origine protetta (DOP)
polnisch chroniona nazwa pochodzenia (CNP)
spanisch denominación de origen protegida (DOP)

Fazit:

Das rote Gütesiegel ist höherwertiger als das blaue I.G.P Gütesiegel, da bei diesem alle Produktionsschritte von der Erzeugung, über Verarbeitung bis zur Herstellung in einer Region garantiert werden.

Wissenswertes über Speiseöl

Nussöl, also Öl aus Nüssen besitzt einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Aus diesem Grund wird das Pflanzenöl nicht fest oder flockt aus, wenn es im Kühlschrank oder bei niedrigen Temperaturen gelagert wird.

Speise- & Pflanzenöle