Haltbarkeit von Olivenöl

Haltbarkeit von Olivenöl

Geschlossene Flaschen sind bei richtiger Lagerung zwischen 12 und 18 Monate haltbar.

Geöffnete Flaschen sollten innerhalb 2 bis 3 Monate bei kaltgepressten Olivenöl aufgebraucht werden.

Wie lange ist Olivenöl haltbar?

Olivenöl ist wie jedes andere Öl nur begrenz haltbar. In aller Regel beträgt die Haltbarkeit ca. 14 bis 18 Monate. Deshalb sollten Sie beim Kauf unbedingt auf das Haltbarkeitsdatum achten. Neben dieser wichtigen Angabe, die eine gewisse Garantie für die Qualität des Öles bedeutet, spielt natürlich auch die Lagerung bzw Aufbewahrung eine entscheidende Rolle. Generell gilt jedoch, eine Flasche Olivenöl, die einmal angebrochen wurde, sollte zügig aufgebraucht werden.

SpeiseölHaltbarkeit ungeöffnete FlascheHaltbarkeit geöffnete Flasche
kaltgepresstes Olivenöl< 12-18 Monate1-2 Monate
raffiniertes Olivenöl12-24 Monate3-6 Monate

Sollten Sie nicht so viel Öl konsumieren oder zum Kochen, Marinieren, Würzen oder Salatanmachen verwenden, so sollten Sie bereits beim Kauf des Öles darauf achten, kleiner Flasche zu wählen.

Ist eine Flasche einmal angebrochen, so spielt die richtige Lagerung eine entscheidende Rolle. Generell ist Olivenöl lichtempfindlich, hitzeempfindlich und reagiert mit Luft. Aus diesem Grund sollte das Öl immer dunkel, kühl und trocken gelagert werden. Sonnenlicht führt zu einer Reaktion des Öles, welches diese oxidieren lässt und anschließend bitter und ranzig von Geschmack wird. Ferner sollten Sie das Öl immer gut verschließen. Zum einen reagiert es mit der Luft, zum anderen nimmt es wie Milch den Geschmack und den Geruch der Umgebung oder anderer gelagerter Speisen schnell an. Am geeignetsten ist die Lagerung des Öles bei einer Temperatur zwischen 14 und 18 Grad.

Handelt es sich um ein frisches Olivenöl, so können sich in den ersten Wochen Partikel am Boden der Flasche absetzen. In diesem Fall sollte das Öl nach ein bis zwei Monaten in eine neue Flasche umgefüllt werden. Dieser Bodensatz kann unter Umständen einen unangenehmen Geruch erzeugen.

Wird Olivenöl zu kühl gelagert, so kann dieses Ausflocken. Dies ist ein völlig natürlicher Vorgang und hat keinerlei Einfluss auf den Geschmack. Damit sich diese festen Bestandteile wieder auflösen lagern Sie das Olivenöl einfach einige Minuten bei Zimmertemperatur. So lösen sich die festen Bestandteile wieder auf und das Öl kann wieder normal verwendet werden.

Wissenswertes über Speiseöl

Je mehr ungesättigte Fettsäuren im Pflanzenöl enthalten sind, umso niedriger ist der Schmelzpunkt des Speiseöls.

Speiseöl, Pflanzenöl & Bio-Öl

Walnussöl
Eine ausgewogene Mischung aus ungesättigten, einfach und mehrfach gesättigten Fettsäuren. Das Nussöl ist der Geheimtipp in der modernen Küche.
Rauchpunkte von Speiseöl
Wie stark können Sie welches Speiseöl erhitzen? Finden Sie hier eine Liste der Rauchpunkte bzw. Brennwerte von Speiseöl
Wie viel Kalorien hat Speiseöl?
Finden Sie hier eine Liste, wie viele Kalorien sich in den Speiseölen befinden. Sie werden feststellen, dass Sie sich nur wenig untereinander unterscheiden.
Tipps zur richtigen Verwendung von Olivenöl
Finden Sie hier 9 Tipps, wie Sie Olivenöl richtig in der Küche verwenden.